Firmengeschichte

Die Wurzeln unserer Firma reichen bis zum Systemwechsel zurück. Die Holzindustrie verfügt in unserem Wohnort Zalaszentgrót seit langer Zeit über bedeutende Tradition. Anfang der 90er Jahren brachen die damals traditionellen Schreinereien zusammen. Aus der daraus vorhandenen grossen Erfahrung und dem immensen Wissen bauten wir die Grundlage für BI’BOR-FA, praktisch ohne Kapital dafür mit umso größerer Begeisterung. Wir beschäftigten uns fast mit allem, was mit Holz verbindbar ist und ab 1994 zeichnete sich langsam das Hauptprofil.

Zuerst die Herstellung von Fenstern und Türen, später – um weitere Ansprüche zu erfüllen – der Innenausbau und die Anfertigung von Möbeln. Die Erweiterung / Das Ausweiten unserer Produktion erforderte, dass wir unsere zwei Haupttätigkeiten auch betrieblich voneinander trennen. Um die Möglichkeit des hochwertigen und zuverlässigen Arbeitsvorgangs zu bewahren, bezogen wir zwei separate 1000 m² große Hallen, eine für die Abteilung der Bearbeitung von Massivhölzern, Fenster- und Türanfertigung, eine für die mit Plattenzuschnitt erweiterte Abteilung für Möbelherstellung. Innerhalb weniger Jahren erwiesen sich aufgrund des Wachstums der Produktion die zwei Betriebe als klein. Im Jahre 2018 zog unsere Firma nach Zalaegerszeg in eine Produktionshalle mit einer Grundfläche über 5000 m².

Von Anfang an war unsere Zielsetzung die Herstellung von anspruchsvollen und individuellen Produkten. Diese Richtung haben wir uns ständig vor Augen gehalten und dementsprechend unsere über hervorragende Kenntnisse verfügenden Facharbeiter angeworben, auf die wir mit Recht stolz sein können. Ihre fortdauernde Ausbildung unter Beibehaltung Ihres angesammelten Wissens ist ständiger Teil des Lebens unserer Firma. Sie bedeuten einen der Grundpfeiler unserer Firma, ergänzt durch unseren zeitgemäßen Maschinenpark, dessen Förderung auch heutzutage andauert. Wir folgen unseren gewohnten Trend: „...die Förderung der Firma in erster Linie…”

Weitere Stärken unserer Firma sind Flexibilität und die schnelle Anpassungsfähigkeit an die Ansprüche. Demzufolge haben wir uns weiterspezialisiert und folgen innerhalb den o.g. Bereichen zwei Hauptrichtlinien. Erstens die historischen Fenster und Türen sowie traditionelle Möbel, zweitens die Herstellung von modernen und innovativen Produkten für den Innenausbau. Wir stehen bewusst auf mehreren Beinen.

Wir haben keine „Schablonenprodukte”. Hauptsächlich arbeiten wir aufgrund individueller Pläne. Diese können mitgebrachte oder laut Auftrag von uns angefertigte Pläne sein. Hauptsächlich führen wir entsprechend der Größe der Firma Projekten mit höherem Volumen aus, wie in öffentlichen Gebäuden oder Hotels. Wir unternehmen aber auch die Herstellung von Fenstern, Türen und Möbeln von größeren Privathäusern auch.

Unsere Firma ist mit Hilfe von ausgereiften, innovativen und originellen Lösungen – welche sich nach den Ansprüchen richten – auch an den europäischen Märkten konkurrenzfähig. Unsere Leistungen sind bis heute außer unserer Heimat in 5 EU-Ländern, in Groß-Britannien, in der Schweiz, in Russland und außer Europa in der Vereinigten Arabischen Emiraten und in Saudi-Arabien zu finden. Auf dem deutschen Markt sind wir seit 2009 durch Vergaben laufend aktiv.

Sie können sich über unsere Referenzen auf unsere Webseite informieren. Wir hoffen, Sie bald als Kunde begrüßen zu dürfen.